[Company Logo]
Kategorien-Schnellübersicht

Unser Webshop-Sortiment: Artikelgruppen im Überblick Alle 196 Artikelgruppen

Online-Shop Home » Über uns

DAS UNTERNEHMEN

Entwicklung und Konstruktion

Seit nunmehr 50 Jahren auf dem Weltmarkt vertreten, ein traditionsreiches Familienunternehmen

Unsere Maschinen basieren auf eigenen Konstruktionen. Sie werden nach den gültigen Normen und begleitenden Qualitäts-Sicherungsmaßnahmen gebaut.

Auch das von uns angebotene Maschinenzubehör, sowie Zusatz-Einrichtungen basieren auf eigenen technischen Konstruktionen.

Unsere jahrzehntelange Erfahrung in der Konstruktion sowie in der anwendungstechnischen Praxis haben unsere Maschinen zu ausgereiften und leistungsstarken Produkten gemacht, die auch für ihr formschönes Design ausgezeichnet wurden.

1965

  • Die ersten eigenen Konstruktionen für Holzdrehmaschinen in Stahlbauweise entstehen durch Dipl.Ing. Klaus Killinger
  • In den 70iger Jahren wurde das Programm mit mechanischen Kopierwerken erweitert

1980

  • Neu-Entwicklung von Kopierdrehmaschinen mit integrierter Kopiereinheit für den gewerblichen Einsatz.
  • die neue Modellreihe KM 5000 wurde auf der IHM in München vorgestellt
  • Auf der Hannover Messe wurde die Holzdrehmaschine KM 2500 S mit dem Zertifikat „gute Industrieform“ ausgezeichnet
  • Die Konstruktionen wurden mit modernen CAD Programmen erzeugt, für das Design wurden deutsche Industriedesigner beauftragt

1990

  • Konstruktion von schweren gewerblichen Handdrechselbänken und Kopierdrehmaschinen aus hochwertigem Spezial-Grauguss gefertigt in Deutschland: Modellreihe KM 6000, KM 7000
  • Drechselfräse KM 9000-Hydromill Kopierdrehen mit einem Spezialsägeblatt

2008

  • wurden die letzten Serien in Stahlbauweise KM 1000/KM 2000 gefertigt, in 2013 wurde auch die Produktion der KM 2500 S eingestellt
  • parallel dazu stellten wir ab diesem Zeitpunkt die neuen Handdrechselbänke KM 1400/KM 1500 aus Guss vor, die ab 2013 mit der KM 1450 ergänzt wurde

2011

  • die Produktion der Kopierdrehmaschinen Modellreihe 5000/6000 und 7000 wurde aufgrund der ständig zurückgegangen Nachfrage eingestellt

2012

  • entstand aus der Konstruktion unserer damaligen KM 2500S und der KM 6000 die neue KM 3000 die einige Jahre später von der KM 3100 abgelöst wurde

2021

  • Das Drechselzentrum Erzgebirge Roland Steinert und Steinert Maschinenbau übernehmen ab 01.01.2021 den exclusiven Vertrieb unserer KILLINGER Holzdrehmaschinen KM 1400 bis KM 3100
  • Die Drechselbänke laufen weiterhin unter der geschützten Wortmarke KILLINGER
  • Die Endmontage und die Bauteilefertigung obliegt jetzt in der selben bekannten und geschätzten Qualität dem Steinert Maschinenbau
  • Mit der konsequenten Abnahmekontrolle garantiert Steinert weiterhin für einen hohen Qualitätsstandard

Qualitätskontrolle

Von Anbeginn an legten wir Wert auf gute Qualität bei den Fertigungsteilen wie auch bei den Zukaufteilen.

Viele Zukaufteile werden bei deutschen und in der EU-ansässigen Herstellern bezogen.

Motiviertes Fachpersonal das über jahrzehntelange Erfahrung in der Montage von Holzdrehmaschinen verfügt, garantiert einen hohen Qualitätsstandard.

Hochwertige Qualität ist nur erreichbar, wenn die Vorgaben für eine hohe Genauigkeit und Präzision eingehalten und kontrolliert werden:

  • Prüf-und Messprotokolle garantieren die Einhaltung der Normen durch Endkontrolle mit speziellen Meßwerkzeugen
  • auch alle mechanischen Funktionen werden getestet
  • nicht zuletzt ist ein Langzeittestlauf zur Kontrolle der Lager unabdingbar

Unsere Kunden sind seit 1970 von der guten Qualität und Ausführung unserer Drechselbänke überzeugt

Sie schätzen unsere faire und objektive Beratung sowie unseren zuverlässigen Service

Digitale Visitenkarte

Gemeinde Eichenau

KontaktSitemapVersand- & ZahlungsartenWiderrufsrechtMuster-WiderrufsformularAGB Webshop AGB BGB / HGBDatenschutzImpressum

Copyright © 2021 KILLINGER Maschinen GmbH, D-82223 Eichenau - Alle Rechte vorbehalten.